Larissa ergoflix
von:
Larissa Reintges
(zertifizierte Medizinprodukteberaterin)

Elektro Dreirad – für selbstständige Mobilität im Alter

18. August 2023
Lesezeit: 5 Minuten
Zuletzt aktualisiert am 9. Februar 2024
Elektrodreirad-Titelbild

Sommer, Sonne, Sonnenschein – weckt das auch bei Dir die Lust auf eine Fahrradtour? Schließlich macht die Aktivität im Freien großen Spaß und ist gleichzeitig gut für die Gesundheit. Für Menschen, die von körperlichen Einschränkungen (z. B. Gleichgewichtsstörungen) betroffen sind oder sich nicht sicher auf einem Drahtesel fühlen, gibt es eine tolle Alternative: ein Elektro Dreirad. Ein Elektro Dreirad für Erwachsene oder ein Elektro Dreirad für Senioren bringt viele Vorteile mit sich – denn diese Modelle sind äußerst stabil und können nicht umkippen. Wir erklären Dir in diesem Artikel alles Wissenswerte über den fahrbaren Untersatz für schöne Ausflüge in der Natur.

Das Wichtigste in Kürze
• Ein Elektro Dreirad eignet sich für Senioren und Erwachsene.
• Die drei Räder machen das Gefährt besonders stabil.
• Dank Elektrounterstützung wird fehlende Beinkraft ausgeglichen und das Vorankommen vereinfacht.

Elektro Dreirad für Senioren und Erwachsene: Was ist besonders?

Fahrradfahren ist für viele eine große Leidenschaft. Die Natur erkunden, die Sonne genießen und sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen – das macht Lust auf mehr. Doch Radfahren erfordert einige körperliche Grundvoraussetzungen, damit Du sicher an Dein Ziel kommst: Vor allem solltest Du Dein Gleichgewicht sicher halten können, wenn Du auf einem klassischen Fahrrad unterwegs bist.

Gelingt Dir das nicht immer sicher, könnte ein Elektro-Dreirad für Erwachsene genau das richtige für Dich sein. So steht einer Fahrradtour mit Deinen Freunden oder Deiner Familie nichts im Wege. Das Praktische: Die drei Räder sorgen für Stabilität und Sicherheit. Kommst Du beispielsweise mit Deinem Elektro Dreirad (auch E-Dreirad) zum Stehen musst Du nicht absteigen. Denn es kann nicht umkippen – ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Fahrrädern.

Übrigens: Für alle, die nicht ausreichend Kraft in den Beinen besitzen, ein elektrisches Dreirad anzutreiben, könnte ein Handbike was sein. Dieses wird durch reine Armkraft angetrieben und häufig von Rollstuhlfahrern genutzt.

E-Dreirad: Elektrischer Antrieb für Strecken aller Art

Ein E-Dreirad für Erwachsene bringt ein ganz besonderes Extra mit sich: Du kannst die körperliche Belastung auf Deinen individuellen Trainingsstand anpassen, indem Du Dein Dreirad mit Elektrounterstützung fährst. Ein Elektro Dreirad ist somit ähnlich eines E-Bikes. Das kommt Dir besonders zugute, wenn Du nur wenig Kraft in den Beinen hast, Du Deine Gelenke schonen möchtest oder Du zusätzliches Gepäck wie z. B. Einkäufe transportierst. Auch beim Fahren von Steigungen ist ein motorisiertes Modell für viele Menschen praktisch, da bergauf ein erhöhter Kraftaufwand benötigt wird. Die elektrische Unterstützung erleichtert Dir das Treten in dieser Situation. Hast Du Dich schon immer gefragt, wie schnell ein Elektro Dreirad fährt? Die Geschwindigkeit, mit der Du unterwegs bist, ist ganz unterschiedlich und von Deinem individuellen Fitnesslevel abhängig. Grob lässt sich sagen, dass Du mit solchen Modellen auf eine Geschwindigkeit von etwa 25 km/h kommst.

Für wen ist ein Elektro Dreirad geeignet?

Ein E-Dreirad eignet sich für alle, die gerne an der frischen Luft unterwegs sind, sich gerne körperlich betätigen möchten und denen Mobilität im Alter wichtig ist. Gerade für Menschen, die aufgrund von Krankheit oder Einschränkung nicht mehr auf einem „normalen“ Rad unterwegs sein können, ist das eine hervorragende Gelegenheit. Das dreirädrige Mobil gibt es in ganz verschiedenen Varianten – so ist auch für Dich der passende Weggefährte dabei:

  • Elektro Dreirad für Erwachsende
  • Elektro Dreirad für Senioren

Alle hier genannten Varianten bringen verschiedene Vorteile mit sich. Ein Elektro Dreirad für Senioren kennzeichnet sich beispielsweise durch einen tiefen Sitz und eine niedrige Stange, damit Du ganz bequem Platz nehmen kannst.

Unser FlixTipp
Du interessierst Dich für ein E-Dreirad? Dann lasse Dich von einem Spezialisten beraten, der sich ganz genau mit Dreirädern auskennt. Dieser kann Dir Auskunft geben und Dir die Besonderheiten der verschiedenen Modelle beschreiben. Auch kannst Du nachfragen, ob dieser ein Elektro Dreirad gebraucht anbietet, falls ein solches Bike für Dich in Frage kommt.

Wann zahlt Krankenkasse ein Elektro-Dreirad?

Ob Deine Krankenkasse ein Elektro Dreirad zahlt oder nicht, können wir Dir leider nicht genau sagen. Eine Kostenübernahme hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Elektro Dreiräder können von der Krankenkasse übernommen werden. Dies ist aber nicht die Regel. Am besten sprichst Du den Anbieter Deines Therapiedreirads an und fragst ihn, wie hoch die Chancen einer Bezuschussung in Deinem Fall sind.

Übrigens: Manchmal unterstützt die Berufsgenossenschaft oder Stiftungen bei dem Kauf eines Elektro Dreirads. Auch hier solltest Du Rücksprache mit den Experten im Fachhandel halten und fragen, an welche Organisationen Du Dich wenden kannst.  

Klappbares Elektro Dreirad für Erwachsene

Im Handel lassen sich sogar teilbare bzw. klappbare Elektro Dreiräder finden. Das Beste an diesen Modellen: Verstaue sie einfach in der Garage und nimm sie in Deinem Auto mit. So bist Du besonders flexibel. Die meisten Räder dieser Art lassen sich zwar nicht auf das kompakte Maß eines faltbaren E-Rollstuhls zusammenfalten, sind aber in mehrere Einzelteile zerlegbar und daher besser zu händeln. Manchmal wird bei diesen Rändern auch von einem Elektro Dreirad für Erwachsene faltbar gesprochen.

Falls Du Dich für ein gebrauchtes Modell interessierst, empfehlen wir Dir, nach einem „Elektro Dreirad faltbar gebraucht“ im Internet zu suchen. Auch auf den gängigen Kleinanzeigenportalen wirst Du mit Sicherheit fündig.

Fazit: Elektro Dreirad

Ob Elektro Dreirad für Erwachsene oder ein Elektro Dreirad für Senioren – für viele Menschen ist diese Mobilitätslösung eine perfekte Alternative zu zweirädrigen Modellen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das dritte Rad sorgt für eine hohe Stabilität und zusätzliche Sicherheit. Erkundige Dich im Fachhandel, welche unterschiedlichen Modelle es gibt. Vielleicht ist ein Elektro Dreirad für 2 Erwachsene etwas für Dich? Mit diesem außergewöhnlichen Gefährt kannst Du gleichzeitig mit Deinem Partner unterwegs sein. Unterstützt Euch einfach gegenseitig beim Trampeln.

Wie hat Dir der Artikel gefallen?
4.3 / 5
hello world!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge zum Thema
19. April 2024
Pflege-App: Diese digitalen Helfer unterstützen im Alltag

Wusstest Du, dass in Deutschland etwa vier von fünf zu Pflegende von ihren Angehörigen zu Hause betreut werden? Das sind fast fünf Millionen Menschen, die diese anspruchsvolle Aufgabe übernehmen und das neben ihrem privaten wie auch beruflichen Alltag. Die Herausforderungen von pflegenden Angehörigen haben einige App-Anbieter erkannt und Pflege-Apps entwickelt, die bei der Organisation unterstützen […]

12. April 2024
MDK Begutachtung – ideale Vorbereitung auf den MDK Besuch

Für Dich oder einen Angehörigen wurde ein Pflegegrad beantragt? Dann steht bald eine MDK Begutachtung in Form eines Hausbesuchs an. MDK steht für Medizinischer Dienst der Krankenversicherung. Seit 2019 wird dieser allerdings nur noch als Medizinischer Dienst (MD) bezeichnet. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du Dich bestens auf den Termin vorbereiten kannst. Außerdem erhältst […]

5. April 2024
Wie beantrage ich einen Pflegegrad?

Um bei einer Pflegebedürftigkeit Leistungen von der Pflegekasse zu erhalten, ist es notwendig, einen Pflegegrad zu beantragen. Insgesamt lassen sich fünf verschiedene Pflegegrade unterscheiden. Je höher der Grad ist, desto umfassender sind die Leistungen, die von der Pflegekasse erbracht werden. Doch wie kann ein Pflegegrad beantragt werden? Das erklären wir Dir kurz und knapp in […]

Banner-Shopbesuch
Wir sind für Dich da
Beraten lassen
Kontaktformular - Blogbeitrag Seite
Hast Du Fragen? Ruf uns einfach an
02852 - 94590-00
Jederzeit für Dich da!
(kostenfreie Hilfsmittelberatung)
arrow-left