Jetzt Probefahrt vereinbaren: 
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo

Wie stelle ich einen Antrag zur Kostenübernahme bei der Krankenkasse?

7. August 2022
Kostenübernahme Krankenkasse: Dieses Bild zeigt Hände, die auf einem Laptop tippen als Symbolbild für einen Krankenkassenzuschuss

Damit Sie für ein Hilfsmittel eine Bezuschussung von Ihrer Krankenkasse erhalten, müssen Sie zunächst einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Doch wie gehen Sie vor?

1. Schritt: Ausstellen einer Verordnung

Suchen Sie zunächst Ihren Arzt auf. Lassen Sie Ihre Beschwerden z. B. eine Geheinschränkung diagnostizieren und sprechen mit ihm über mögliche Therapieansätze. Benötigen Sie eine Mobilitätshilfe wie einen Rollstuhl, kann dieser Ihnen eine Verordnung ausstellen, die einem Rezept ähnelt.

Sie haben bereits ein Wunschmodell in Aussicht? Die Hilfsmittelnummer kann von Ihrem Arzt auf der Verordnung notiert werden. Erfahren Sie mehr in unserem Beitrag „Was sind Hilfsmittelnummern?“.

2. Aufsuchen eines Sanitätshauses

Anschließend suchen Sie mit der Verordnung ein Sanitätshaus auf. Die Mitarbeiter sind geschult und kennen sich mit den verschiedenen Krankheitsbildern aus. Führen Sie eine Probefahrt durch – damit Sie ganz sicher sind, dass die Mobilitätshilfe zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt.

Hilfsmittel sind von der Krankenkasse genehmigungspflichtig. Deswegen ist ein Kostenvoranschlag bei Ihrer Krankenkasse einzureichen. Das Beste: Darum müssen Sie sich nicht kümmern, denn diesen Job übernimmt das Sanitätshaus.

3. Warten auf eine Antwort der Krankenkasse

Jetzt heißt es abwarten. Die Krankenkasse wird den Antrag prüfen und Ihnen innerhalb von drei Wochen eine Antwort zukommen lassen. Nach einem positiven Bescheid händigt Ihnen das Sanitätshaus Ihre persönliche Mobilitätshilfe aus.

Doch was ist, wenn Ihre Krankenkasse den Antrag ablehnt? Auch das kann der Fall sein. Wir empfehlen: Legen Sie auf jeden Fall Einspruch innerhalb des ersten Monats ein.

Sie möchten einen faltbaren elektrischen Rollstuhl von ergoflix beantragen? Unser Expertenteam unterstützt Sie mit Know-how in der Hilfsmittelbeantragung. Wir sind unter 02852 - 945 90 00 oder info@ergoflix.de für Sie da.

Geschrieben von:
Larissa ergoflix
Larissa
Content-Marketing Spezialistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an
02852 - 94590-00

Wir sind von Montag bis Freitag von: 08:30 - 18:00 Uhr für Sie da.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram