Jetzt Probefahrt vereinbaren: 
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo

Ultraleichter Reiserollstuhl für unbeschwerten Urlaub

15. Juli 2022
Dieses Bild zeigt eine Hand, die eine kleine Weltkugel hält.

Einfach mal raus! Ob Wochenendtrip in eine Großstadt oder ein Flug in sonnige Gebiete – im Urlaub möchten Sie Sorgen und Stress hinter sich lassen. Sich großartig mit der Frage auseinanderzusetzen, wie Sie Ihren Rollstuhl mitnehmen können, ist daher ein eher unliebsames Thema. Dabei ist ein Reiserollstuhl eine gute Möglichkeit, um perfekt in den Urlaub zu starten.

Darin, dass ein Reiserollstuhl leicht – am besten ultraleicht – sein sollte, sind sich viele Menschen einig. Wieso das von Vorteil ist, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Praktische Eigenschaften eines Reiserollstuhls

Welche Merkmale ein Rollstuhl haben sollte, entscheiden Sie immer anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse. Ein häufig vernachlässigter Gedanke bei der Wahl eines Modells, das nur im Urlaub genutzt wird. Aber: Auch wenn Sie nur wenige Tage in Ihrem Reiserollstuhl sitzen, muss dieser Ihrer Körperstatur entsprechen. Schließlich möchten Sie entspannt und ohne Schmerzen an den Urlaub zurückdenken, oder?

Unabhängig davon gibt es aber durchaus Eigenschaften, die einen Rollstuhl grundsätzlich zum optimalen Reisebegleiter machen:

  • ein ultraleichtes Rollstuhlgestell
  • die Möglichkeit des Zusammenfaltens
  • ein bequemer Sitz

Darum sollte ein Reiserollstuhl möglichst leicht sein

Leicht, leichter, ultraleicht – Rollstühle gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Aber wieso sollte ein Modell zum Reisen ein möglichst geringes Gewicht haben? Diese Eigenschaft bringt vor allem im Urlaub Vorteile mit sich, die Ihnen das Leben erleichtern:

An- und Abreise
Ein ultraleichter Reiserollstuhl lässt sich besser transportieren. Egal ob Sie mit dem Auto, dem Flugzeug, dem Bus oder der Bahn an- und abreisen. Ein Anheben in den Kofferraum oder das Abstellen im Zugabteil wird Ihnen oder Ihrer Begleitung erleichtert.

Spazierfahrten und Städtetouren
Vor allem manuelle Rollstühle lassen sich natürlich viel einfacher bedienen, wenn sie leicht sind. Bei der Fortbewegung sparen Sie Kraft und ermüden weniger schnell. Aber auch bei einem elektrischen Rollstuhl kommt Ihnen ein geringes Gewicht zugute: Je leichter das Hilfsmittel, desto besser lässt es sich steuern. So sind Sie wendiger und flexibler unterwegs.

Erleichterter Zugang zu nicht-barrierefreien Lokalitäten
Leider ist noch lange nicht jede Stadt und jedes Land vorrangig rollstuhlgerecht. Der Zugang über Treppen kann besser mit einem ultraleichten Rollstuhl gemeistert werden. Je nach Möglichkeit können Sie oder Ihre Begleitung das Hilfsmittel leichter anheben. Wenn Sie den Eingang auch ohne Rollstuhl überbrücken können, haben Sie so Ihr Hilfsmittel im Inneren bei sich. Gerade an unbekannten Orten möchte man dieses schließlich eher ungern draußen stehen lassen.

Unterbringung in Ferienwohnung und Hotel
Handliche und leichte Modelle lassen sich auch hier gut verstauen, wenn Sie sie gerade nicht benötigen. Sie können einen ultraleichten Rollstuhl einfach zur Seite schieben, ohne dafür viel Kraft aufwenden zu müssen.

Was wiegt ein ultraleichter Reiserollstuhl?

Wie leicht ein Hilfsmittel ist, hängt vor allem von dem Material des Rahmens und der Ausführung ab. Ältere Modelle und Standardausführungen bestehen häufig aus Stahl, – der mit rund 20 Kilogramm verhältnismäßig schwer und dazu sperrig ist. Nicht gerade geeignet für einen entspannten Transport.

Bei neueren Modellen greifen viele Hersteller deshalb mittlerweile auf Aluminium zurück. Diese Leichtgewichtrollstühle legen mit 8-14 Kilogramm die Messlatte noch ein bisschen höher.

Als ultraleichten Rollstuhl kann man aktuell vor allem Carbon-Rollstühle bezeichnen. Diese haben vereinzelt ein Leergewicht von gerade einmal 5 Kilogramm.

Vergessen Sie bei den geringen Zahlen aber nicht: Ein Elektrorollstuhl ist immer ein bisschen schwerer, da die Akkus ins Gewicht fallen. Wenn Sie ein solches Modell als Reiserollstuhl auswählen, sollten Sie das beachten. In diesem Fall sind etwa 26 Kilogramm schon ziemlich leicht. Aber auch hier gibt es Modelle aus Carbon, die trotz Elektrik ein Gewicht von etwa 21 Kilogramm vorweisen können.

ergoflix-Modelle als Reisebegleiter

Wir von ergoflix stellen Rollstühle mit dem Anspruch her, dass sie Ihren Alltag erleichtern sollen. Das bedeutet für uns: Flexible und unabhängige Fortbewegung, bequemer Sitz und leichte Handhabung. Bei all unseren Modellen handelt es sich um Elektrorollstühle, die sich über ein Bedienelement bedienen lassen. Sie sind sowohl auffallend leicht als auch faltbar, was sie zum optimalen Reiserollstuhl macht. Seit dem Frühjahr 2022 begrüßen wir den JBH® Carbon 21 in unserem Sortiment – ein ultraleichter Rollstuhl aus Carbon. Er ist ebenso elektrisch und faltbar wie unsere anderen Modelle und das mit noch geringerem Gewicht!

Gut zu wissen: Dieses Modell verfügt über eine Hilfsmittelnummer und ist von der Krankenkasse bezuschussungsfähig. Eine Übersicht aller Hilfsmittelnummern der Rollstuhl-Flotte von ergoflix finden Sie in dem Artikel „Was sind Hilfsmittelnummern“.

Klingen (Reise)-Rollstühle nach Ihrem Geschmack? Dann sehen Sie sich gern in unserem Produktportfolio um.

Oder lesen Sie einfach weiter. Auf unserem Blog finden Sie weitere Themen rund um das Reisen mit Rollstuhl:

Geschrieben von:
Mareen Autor
Mareen
Content-Marketing Spezialistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an
02852 - 94590-00

Wir sind von Montag bis Freitag von: 08:30 - 18:00 Uhr für Sie da.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram