Jetzt Probefahrt vereinbaren: 
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
ergoflix Logo

Was kostet ein Elektrorollstuhl auf Rezept?

Elektrorollstuhl auf Rezept erhalten

Benötigen Sie einen Elektrorollstuhl gibt es zwei Optionen: Entweder Sie kaufen diesen privat und tragen die vollen Kosten oder Sie lassen sich die Mobilitätshilfe von der Krankenkasse bezuschussen. Dazu muss Ihr Arzt ein Rezept ausstellen, welches anschließend bei der Krankenkasse eingereicht wird. Der Vorteil: Sie sparen Kosten. Denn Sie müssen lediglich eine gesetzliche Zuzahlung von 10 € leisten – vorausgesetzt Ihre Krankenkasse übernimmt die vollen Kosten des Rollstuhls. Übrigens: Unter bestimmten Umständen können Sie sich von der gesetzlichen Zuzahlung befreien lassen.

Wie gehen Sie vor?

Haben Sie eine Verordnung für einen Rollstuhl von Ihrem Arzt erhalten, suchen Sie am besten ein Sanitätshaus auf. Dieses berät Sie qualifiziert und stellt Ihnen verschiedene Rollstuhlmodelle vor. Haben Sie Ihr Wunschmodell gefunden, reicht das Sanitätshaus anschließend alle notwendigen Unterlagen bei Ihrer Krankenkasse ein. Nach einem positiven Bescheid erhalten Sie Ihre Mobilitätshilfe.

Gut zu wissen: Nicht immer bekommen Sie einen nagelneuen E-Rollstuhl. Die Krankenkasse prüft zunächst, ob das Sanitätshaus nicht noch ein gebrauchtes Modell auf Lager hat, das für Sie geeignet ist.

Wie der gesamte Prozess der Hilfsmittelbeantragung abläuft, lesen Sie ausführlich in unserem Blogbeitrag „Rollstuhl auf Rezept: Was ist dafür notwendig“.

Rollstuhl geht über „Maß der notwendigen Dinge“ hinaus

Es gibt allerdings auch den Fall, dass Ihr präferiertes Rollstuhlmodell nach Definition der Krankenkasse über „das Maß der notwendigen Dinge“ hinausgeht. In diesem Fall ist die Krankenkasse nicht in der Pflicht, die gesamten Kosten für den Elektrorollstuhl zu tragen. Denn die Krankenkasse ist nur dafür zuständig, dass Sie den „Nahbereich um die eigene Wohnung“ erschließen können. Wir empfehlen: Vereinbaren Sie eine Mischkalkulation mit Ihrer Krankenkasse. Das bedeutet, Ihre Krankenkasse übernimmt die Standardversorgung und alle Kosten, die darüber hinausgehen, werden von Ihnen getragen.

Beratung bei der Hilfsmittelbeantragung

Wir haben Spezialisten in unserem Team, die Ihnen mit Rat und Tat bei allen Anliegen rund um das Thema Krankenkassenbezuschussung beiseitestehen. Gerne geben wir Ihnen Informationen mit auf den Weg, die Sie bei Ihrem Hilfsmittelantrag unterstützen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter 02852 - 945 90 00 oder per E-Mail an info@ergoflix.de.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Beiträge zum Thema:
25. November 2022
Sport nach Schlaganfall: Was Betroffene wissen müssen

Starke Kopfschmerzen, Sprachstörungen, Einschränkungen der Motorik und Lähmungen – das sind Symptome, die auf einen Schlaganfall hinweisen können. Bei jährlich etwa 270.000 Menschen in Deutschland passiert genau das: Plötzlich tritt die Herz-Kreislauf-Erkrankung auf. Und das ist ein medizinischer Notfall, der sofort zu behandeln ist. Nach einer ersten Akutversorgung müssen Betroffene ihr Leben meist neu ordnen, […]

22. November 2022
Studie zeigt: Das ist Menschen bei Medizinprodukten wichtig

Kennen Sie das Gefühl? Sie haben Geburtstag und Ihnen wird klar: Ich bin schon wieder ein Jahr älter geworden. Dabei ist Älterwerden nichts Schlimmes und völlig natürlich. Das A und O ist Qualität – in jeder Lebensphase und zu jeder Gelegenheit. Eine top Qualität von Medizinprodukten bietet eine gute Basis und öffnet die Tür, das […]

18. November 2022
Herzgesundheit: Wie Sie durch Sport die Leistung verbessern

Bewegung ist für Ihren Körper wichtig: Ihr Herzmuskel wird besser durchblutet, Stress wird abgebaut und dadurch neben der physischen Gesundheit auch die mentale Gesundheit gestärkt. Durch Sport reduzieren Sie außerdem das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch wie genau können Sie durch Sport Ihre Herzfunktion verbessern und welche Tipps gibt es für Ihre Herzgesundheit? Das erfahren Sie […]

Geschrieben von:
Larissa ergoflix
Larissa
Content-Marketing Spezialistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 comments on “Was kostet ein Elektrorollstuhl auf Rezept?”

    1. Guten Tag,
      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Genau, einen E-Rollstuhl können Sie über ein Sanitätshaus beziehen. Gerade, wenn Sie Ihre Mobilitätshilfe von der Krankenkasse bezuschussen lassen möchten, müssen Sie den Weg über ein Sanitätshaus gehen. Sie haben Interesse an einem faltbaren E-Rollstuhl? Dann könnten unsere ergoflix-Modelle genau das richtige für Sie sein. Das Beste: Dank Hilfsmittelnummer können unsere Faltrollstühle von der Krankenkasse bezuschusst werden. So sparen Sie Kosten.

      Wie eine Krankenkassenbezuschussung abläuft, können Sie hier nachlesen: https://ergoflix.de/hilfsmittelantrag.html. Gerne beraten wir Sie umfassend zu diesem Thema. Rufen Sie uns einfach an unter 02852 - 945 90 00 (Mo. – Fr.: 8:30 Uhr – 18.00 Uhr) oder schreiben eine E-Mail an info@ergoflix.de.

      Herzliche Grüße aus Hamminkeln
      Ihr ergoflix-Team

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an
02852 - 94590-00

Wir sind von Montag bis Freitag von: 08:30 - 18:00 Uhr für Sie da.
magnifiercross
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram