Jetzt Probefahrt vereinbaren: 
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo
Jetzt Probefahrt vereinbaren:
02852 - 94590-00
ergoflix Logo

Elektrorollstuhl gebraucht oder neu kaufen – darauf sollten Sie achten

20. März 2020
Elektrorollstuhl ergoflix® neu und gebraucht

Der Preis ist für gewöhnlich gerechtfertigt, aber: Die Anschaffung eines Elektrorollstuhls kann schon mal ordentlich ins Geld gehen. Kein Wunder, dass der Gedanke, sich ein gebrauchtes Modell zuzulegen, oft nicht fern ist. Aber ist es wirklich ratsam, sein Geld in einen gebrauchten E-Rollstuhl zu investieren?

Wir haben für Sie zusammengefasst, auf was Sie beim Kauf achten sollten und ob es sich wirklich lohnt, an dieser Stelle zu sparen.

Das ist beim Kauf eines E-Rollstuhls immer wichtig!

Ganz egal, ob Sie sich einen neuen oder einen gebrauchten Elektrorollstuhl anschaffen möchten – es gibt einige Faktoren, über die Sie vorher nachdenken sollten.

Vermutlich werden Sie den größten Teil Ihres Alltags in diesem Hilfsmittel verbringen. Dann ist es wichtig, dass Sie eines mit passenden Rollstuhlmaßen wählen. Nur, wenn Sie bequem sitzen können Sie Dekubitus und Haltungsschäden vorbeugen. Vor allem aber sollte das gewählte Modell natürlich zu Ihrem Krankheitsbild passen, damit Sie möglichst mobil sind.

Wenn Sie Ihren Elektrorollstuhl vor allem für lange Spazierfahrten nutzen, muss der Akku dementsprechend lang halten.

Denken Sie außerdem darüber nach, ob Sie das Hilfsmittel vorrangig in der Wohnung oder auch außerhalb nutzen möchten.

Wenn Sie sich für ein gebrauchtes Elektrorollstuhl-Modell entscheiden, sollten Sie die entsprechenden Informationen dazu einholen.

Elektrorollstuhl gebraucht kaufen: Darauf sollten Sie achten

Sie wissen nun, worauf Sie beim Kauf eines neuen Hilfsmittels achten sollten. An dieser Stelle möchten wir Ihnen zusammenfassend erklären, wo sich die Anschaffung eines neuen und eines gebrauchten Elektrorollstuhls unterscheiden können.

Ältere Modelle zu finden, sollte nicht das Problem sein: Im Internet findet man viele Seiten, auf denen man solche kaufen kann. Die Preise variieren, wirken im Vergleich zu einem neuen Modell aber meist sehr attraktiv – schließlich kann man hier auch mal schnell tausend Euro sparen.

So verlockend der Preis auch sein mag: Hier gilt es, langfristig zu denken. Diese Tipps sollten Sie daher beherzigen:

Bestehen Sie auf eine Probefahrt!

Einen Rollstuhl sollten Sie unbedingt Probe fahren! Sie würden ja auch keine Schuhe kaufen, ohne sie anzuprobieren, oder? Es bringt nichts, wenn Sie Geld sparen und dafür unbequem sitzen oder schlimmer noch: Haltungsschäden davontragen.

Vor dem Kauf eines gebrauchten Elektrorollstuhls sollten Sie daher auf jeden Fall darauf pochen, ihn auszuprobieren. Das geht nur, wenn der Verkäufer das gewährleistet, in Ihrer Nähe ist, und den Rollstuhl nicht nur verschickt.

Kommen Sie ohne fachgerechte Beratung aus?

Sofern Sie den Rollstuhl nicht in einem Sanitätshaus oder über die Krankenkasse erhalten, fehlt etwas sehr wichtiges: die Beratung.

Wenn Sie selbst nicht sicher wissen, auf welche Dinge Sie achten müssen, sollten Sie den Kauf eines gebrauchten Elektrorollstuhls überdenken. Einen solchen sollten Sie wirklich nur dann erwerben, wenn Sie selbst genau wissen, welche Anforderungen dieser erfüllen soll. Man darf schließlich nicht außer Acht lassen, dass es sich hierbei um ein medizinisches Hilfsmittel handelt!

Krummes Sitzen, Druckstellen ... es kann viele Nachteile haben, ein Modell mit falschen Rollstuhlmaßen zu wählen. Ein geschultes Auge kann dabei das entscheidende Zünglein an der Waage sein und Sie sogar vor Folgeschäden bewahren.

Elektrorollstuhl gebraucht: Mit anderen Modellen vergleichen?

Natürlich können Sie vorab unterschiedliche Rollstühle miteinander vergleichen. Online und in der Theorie. Was aber fehlt: Der Sitz-Test. Vielleicht fühlt sich der gebrauchte Elektrorollstuhl zunächst bequem an, aber ohne direkten Vergleich wissen Sie nicht, ob ein anderes Modell nicht noch besser passt.

Vergleiche im Internet beachten niemals Ihre individuellen Bedürfnisse.

Kein Umtausch und keine Garantie gewährleistet

Gibt es Probleme mit dem gebrauchten E-Rollstuhl, können Sie ihn nicht umtauschen. Im schlimmsten Fall ist er nach einem Jahr unbrauchbar und Sie haben zwar weniger Geld ausgegeben – es hat sich langfristig aber nicht rentiert.

Außerdem haben Sie bei einem Elektrorollstuhl, den Sie gebraucht erworben haben, nicht die Möglichkeit, sich an eine Servicestelle zu wenden. Sofern Sie nicht selbst über technisches Verständnis verfügen gilt: Kaputt ist kaputt.

Elektrorollstuhl gebraucht: Mögliche Sicherheitsmängel

Ein nicht zu unterschätzender Punkt ist die Sicherheit. Ihre Sicherheit. Sofern Sie den Verkäufer nicht kennen, wissen Sie nicht, wie es um mögliche Mängel steht. Möglicherweise verschweigt man Ihnen etwas oder aber Fehler sind Ihrem Gegenüber selbst nicht bewusst.

So oder so kann die Nutzung eines solchen Modells sogar gefährlich werden. Prüfen Sie daher unbedingt die Bremsen, den Akku und die Elektrik. Wenn Sie selbst das nicht können, ist eine entsprechende Rollstuhl-Werkstatt in Ihrer Nähe eine Möglichkeit. Hier sollten Sie jedenfalls auf Nummer Sicher gehen.

Beachten Sie die Lebensdauer von Akkus

Fakt ist: Mit jedem Nutzungsjahr nimmt auch die Akkuleistung ab. Das ist ganz normal – sollte beim Kauf eines gebrauchten Elektrorollstuhls aber besonders beachtet werden. Hat der Vorbesitzer das Modell schon fünf Jahre gefahren? Kann der Akku vielleicht ausgetauscht werden?

Hochgerechnet bringt es Sie nicht sehr weit, Geld zu sparen und das Hilfsmittel nur ein halbes Jahr fahren zu können.

Übernahme durch die Krankenkasse

Auch ein neuer E-Rollstuhl muss nicht unerschwinglich sein. In bestimmten Fällen übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten, sodass Sie sich die Frage nach einem gebrauchten Elektrorollstuhl gar nicht stellen müssen.

Allerdings stellt auch diese Institution gebrauchte Modelle zur Verfügung. Diese sind allerdings immer geprüft und können bei Mängeln ausgetauscht werden – anders als es bei privaten Verkäufern der Fall ist.

Lesen Sie dazu gerne unseren Blogbeitrag in dem wir Ihnen alle Informationen zum Thema der Übernahme eines Elektrorollstuhls durch die Krankenkasse zusammengestellt haben.

Fazit: Lohnt es sich einen Elektrorollstuhl gebraucht zu kaufen?

Nutzt man ihn nur als Ersatz oder als Übergangslösung, kann sich ein gebrauchter E-Rollstuhl durchaus lohnen. Sind Sie jedoch dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen, sollten Sie auf ein neues Modell setzen. Die Investition Ihres Geldes ist hier in jedem Falle lohnenswert – zumal ein neuer Elektrorollstuhl für gewöhnlich länger funktionstüchtig ist.

Sie sollten sich also immer vor Augen führen, ob ein gebrauchter Elektrorollstuhl auf Dauer tatsächlich günstiger ist.

Um Ihnen mal ein konkretes Beispiel zu geben:
All unsere ergoflix-Modelle haben eine Lebenserwartung von bis zu 10 Jahren.

Wir gewährleisten Garantie für den:

  • Rahmen (3 Jahre)
  • Motor (2 Jahre)
  • Joystick (2 Jahre)
  • Akku (1 Jahr)

Außerdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, unseren Service in Anspruch zu nehmen. Bei Fragen zu Ihrem ergoflix helfen wir Ihnen gerne weiter.

Unsere Modelle sind zudem alle sehr wartungsarm. Sollte es doch mal zu Problemen kommen, bieten wir Ihnen einen kompetenten Rundumservice. Der ergoflix® L (18.46.06.0005) und der ergoflix® LXplus (18.50.07.0002) verfügen außerdem über eine Hilfsmittelnummer und können damit von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.
Der Kaufpreis eines neuen Modells ist höher, als wenn Sie auf einen gebrauchten E-Rollstuhl setzen würde. Auf die durchschnittliche Lebensdauer von zehn Jahren gerechnet sieht das Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch schon wieder ganz anders aus.

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie! Melden Sie sich gern per Mail unter info@ergoflix.de oder unter 02852 - 94590-00.

Eine kostenlose Probefahrt bei ergoflix

Geschrieben von:
Mareen Autor
Mareen
Content-Marketing Spezialistin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an
02852 - 94590-00

Wir sind von Montag bis Freitag von: 08:30 - 18:00 Uhr für Sie da.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram